Jobangebot der Beihang University

Im Namen von Professorin Albrecht möchten wir auf ein Jobangebot als Lektor/in in der Fremdsprachenabteilung der Beihang University (China) hinweisen. Gesucht wird ein/e Germanist/in mit BA- oder besser MA-Abschluss.

Sommerfest am 19.7.

Auch in diesem Jahr öffnet der Garten der Germanistischen Linguistik seine Tore für das alljährliche Germanistik-Sommerfest. Im Namen der Fachschaft möchten wir recht herzlich dazu einladen und freuen uns schon jetzt über Euer Erscheinen!
Die Feier findet am 19. Juli ab 18 Uhr im Garten der Karlstraße 2 statt. Neben einer schönen Atmosphäre sowie Speis und Trank hat die Fachschaft kleine Programmpunkte vorgesehen: Unter anderem wird der Germanistik-Chor singen.
Eine Bitte an Euch: Die Organisation der Feier ist stets viel Aufwand für uns als ehrenamtliche Studenten. Wer uns unterstützen kann, indem er eine Schicht übernimmt oder einen Salat bzw. Kuchen spendet, kann dies gerne am Schwarzen Brett vor dem Aufenthaltsraum vermerken.

Maxim Biller spricht über “Literatur und Politik”

Heidelberger Poetikdozentur 2018

Nach Felicitas Hoppe und Frank Witzel hält der Schriftsteller und Kolumnist Maxim Biller in diesem Jahr vier Vorträge im Rahmen der Poetikdozentur. Weitere Infos auf der Website des Germanistischen Seminars: https://www.gs.uni-heidelberg.de/aktuelles/poetik.html

Termine
Montag, 18. Juni 2018, 19:15 Uhr
“Literatur und Politik”
Alte Universität, Aula
Eintritt frei

Dienstag, 19. Juni 2018, 17:30 Uhr
Lesung und Gespräch mit Maxim Biller im Rahmen der „Heidelberger Literaturtage im Aufbruch 2018“
Spiegelzelt auf dem Universitätsplatz
Eintritt: 10.- €, erm. 7.- €

Montag, 25. Juni 2018, 19:15 Uhr
Zweite Poetikvorlesung mit Maxim Biller
Neue Universität, Hörsaal 13
Eintritt frei

Montag, 2. Juli 2018, 19:15 Uhr
Dritte Poetikvorlesung mit Maxim Biller
Neue Universität, Hörsaal 13
Eintritt frei

Ersti-Kneipentour

Wir hoffen, Ihr habt Euch gut im Germanistischen Seminar eingelebt. Am Donnerstag, den 26. April wollen wir Euch bei unserer traditionellen Ersti-Kneipentour noch besser kennenlernen. Gemeinsam ziehen wir durch die Straßen und Kneipen der Heidelberger Altstadt, insbesondere die Untere Straße.
Wir freuen uns auch Euch!

Wann? 26.4., um 19 Uhr
Wo? Brunnen an der Marstall-Mensa

Weihnachtsfeier am Germanistischen Seminar

Am Donnerstag laden wir Euch/ Sie herzlich zur Weihnachtsfeier am Germanistischen Seminar ein. Neben Speis und Trank werdet ihr um 22 Uhr ebenfalls mit der traditionellen Dialekt-Lesung einiger Märchen und der Weihnachtsgeschichte unterhalten. Der Chor unter Leitung von Herrn Prof. Lieb wird vorher ebenfalls einige Lieder singen.
Wir freuen uns auf Euer/ Ihr Kommen!

Erstsemester-Kneipentour

Wir hoffen, Ihr habt Euch gut im Germanistischen Seminar eingelebt. Am Donnerstag, den 2. November wollen wir Euch bei unserer traditionellen Ersti-Kneipentour noch besser kennenlernen. Gemeinsam ziehen wir durch die Straßen und Kneipen der Heidelberger Altstadt, insbesondere die Untere Straße.
Wir freuen uns auch Euch!

Wann? 2. November, um 19 Uhr
Wo? Brunnen an der Marstall-Mensa

Fachratswahlen am 26. und 27.1.

Am 26. und 27.1. werden die Wahllokale für die Besetzung des Fachrats geöffnet. In diesem Gremium findet ein wichtiger Austausch zwischen StudentInnen und DozentInnen statt. Ihr könnt am Donnerstag und Freitag zwischen 11 und 14 Uhr Euer Kreuz machen! Drei Plätze sind zu besetzen.

Weihnachtsfeier am 15.12.

Die Fachschaft lädt am Donnerstag, den 15. Dezember gegen 19 Uhr zur traditionellen Weihnachtsfeier am Germanistischen Seminar ein. Wir werden für Euer leibliches und seelisches Wohl in Form von Essen, Trinken, Chorgesang und der altbekannten Dialekt-Lesung und einigem mehr sorgen.
Eure Hilfe können wir auch gebrauchen: Ihr könnt gerne eine Schicht am Ausschank übernehmen oder eine Salat- oder Kuchenspende entrichten. Eine Liste findet ihr an unserem Schwarzen Brett im Erdgeschoss.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!
flyer-weihnachtsfeier16

Seminargespräch in angenehmer Atmosphäre

“Erfreuliche Teilnehmerzahl”

Beim Seminargespräch am 30.11. war der Raum 137 des Palais Boisserée mit über 45 StudentInnen bzw. DozentInnen bis auf den letzten Platz besetzt. Dies war sogar etwas mehr als Moderator David Rieß von der Fachschaft sowie Prof. Dirk Werle erwartet hätten. Aus Sicht der Fachschaft ist erfreulich, dass der Abend von den Lehrbeauftragten sehr gut angenommen wurde. Von Dozentenseite waren beachtliche 20 KollegInnen anwesend, mit denen sich frei über zahlreiche Aspekte des Lebens am Germanistischen Seminar ausgetauscht wurde.
Welche Themen an dem Abend besprochen wurden, könnt Ihr im folgenden Protokoll nachlesen:

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [140.11 KB]